Filterung

Rohrleitungsfreie Filterung

Wie gelingt es, schnellen Einbau, Lecksicherheit, sparsamen Wasserverbrauch und wirksame Filtration unter einen Hut zu bekommen? Auch hier sorgt ein von Desjoyaux erfundenes und patentiertes System für den entscheidenden Unterschied.
Das nach dem Vorbild der Außenbordmotoren von Booten gestaltete exklusive Desjoyaux-System kommt ohne Rohrleitungen aus, wodurch langwierige und kostspielige Erdarbeiten entfallen und zugleich eine mögliche Quelle von Undichtigkeiten ausscheidet. Die wahlweise auf den Beckenrand aufgesetzte, in die Struktur integrierte oder in Gestalt einer Treppe eingefügte Filtrationseinheit von Desjoyaux folgt dem Konzept eines eintauchenden “Filterraums”, der außerdem den Scheinwerfer sowie eine in den Beckenrand integrierte “Technikeinheit” birgt.

Zur Filtration wird das Wasser vom Skimmer angesaugt durch eine Mikrofiltrationsmembran von 6 bis 30 µm Porenweite gepresst. Das gereinigte Wasser wird anschließend über Rückstromdüsen dem Becken wieder zugeführt. Durch diese Schwimmwasseraufbereitung nach dem Prinzip eines Außenbordmotors erfährt das gesamte Wasservolumen des Beckens eine Filtration über die Membran, der ein Vorfilter mit Desinfektionsmittel vorgelagert ist. Ergebnis: eine umweltfreundliche Filtration, die kein Wasser unnötig in die Kanalisation gelangen lässt – und klares, von Blättern, Insekten und Partikelverunreinigungen aller Art befreites Wasser. Die Findigkeit des Filtrationskonzepts von Desjoyaux eröffnet überdies einen idealen Weg zur Aufwertung von Becken aller Art durch eine Vielzahl an Wellness-Varianten: Heizung, Blower, Gegenstromanlage, um nur einige zu nennen.

Das Umlauffiltrationssystem von Desjoyaux sorgt auf gleich zweierlei Weise für Einsparungen:

Wasserersparnis, da zur Unterhaltung keinerlei Backwash-Vorgang erforderlich ist; es geht also kein aufbereitetes Wasser über die Kanalisation verloren. Die gegenüber einer Sandfiltration hierdurch erzielte Einsparung lässt sich auf 200 Liter pro Vorgang beziffern.
Dies bedeutet einen maßvollen Wasserverbrauch der Pumpe durch das Fehlen von Leitungsrohren, die wasserkreislaufbedingt Lastverluste verursachen.

filter_2


Die Vorzüge der rohrleitungsfreien Filtration von Desjoyaux
Die rohrleitungsfreie Filtrationseinheit bietet:
eine schnellere Filtration, die überdies für überragende Wasserqualität sorgt, da bereits nach zwei Stunden eine vollständige Umwälzung erfolgt ist, während herkömmliche Filtrationssystem dies in der Regel erst nach sechs Stunden bewerkstelligen.
Hochwirksame Mikrofiltration durch eine von Desjoyaux patentierte Filtertaschenmembran von 6 bis 30 µm Porenweite (zum Vergleich: bei der Mineralwasserabfüllung beträgt diese 8 µm).

Weitere Pluspunkte:

  • Verminderte Gefahr eines Auftretens von Undichtigkeiten
  • Mühelose Montage
  • Praxisbewährte Wirksamkeit
  • Einfache Wartung
  • Vereinfachte Überwinterung
  • Verminderter Lastverlust
  • Integrierter Scheinwerfer
  • Verminderter Kundendienstbedarf
  • Gute Zugänglichkeit für Wartungseingriffe
  • Korrosionsbeständiges Material
  • Hohe Filtrationsleistung
  • Geeignet für Beckentypen aller Art (neu oder renoviert)

Die Filtertasche:
von der Unternehmensgruppe DESJOYAUX patentiert
Funktioniert mit Unterdruck mit sämtlichen Filteranlagen aus dem Programm von DESJOYAUX;
Filtermedien mit 6, 15 oder 30 µm Porenweite;

Vorzüge:
einfachste Bedienung und Wartung: Reinigung mit dem Gartenschlauch oder in der Waschmaschine bei 30°C. Langlebig, minimale Instandhaltungskosten.